Urs Dünner

Beitrags-Schwerpunkte
Verschiedene

Geburtsdatum
01.08.1954

Beruf
Informatiker.

Hobbies
Familie, FCB, Fotografie

Sitzplatz im Joggeli
G6, Balkon, Reihe 5

Mein  Bezug zum FCB
Ich bin definitiv der Dino in der Redaktion. Meine ersten Spiele im alten Joggeli reichen auf das Jahr 1962 zurück. Am Anfang waren es vor allem die Bierflaschen die mich interessierten, da ich sie sammelte, zurückbrachte und das Depot kassierte. Aber bald interessierte mich das Geschehen auf dem Platz, zumal ich parallel dazu auch beim FC Nordstern mit Fussballspielen begann.

Natürlich bekam ich die Titel unter Benthaus mit und feierte am Marktplatz mit. Vor allem der Titel in Wettingen war ein Riesenerlebnis. Es waren so viele Fans im Stadion, dass viele, vor allem junge Zuschauer innerhalb der Banden platziert wurden und ich war mitten drin ;-).

Nach dem Titel von 1980 musste auch ich 22 Jahre warten, bis ich endlich wieder mal feiern konnte, wobei der Aufstieg 1994 für mich auch ein sehr emotionales Ereignis war. 2002 explodierte die Stadt aber richtig und auch diesmal war ich wieder dabei.

Ein Jahr später wurde ich von Eugen Weber gefragt, ob ich Lust hätte im offiziellen Webteam des FCB mitzumachen. Ich denke, ich brauchte geschätzte 0,375 Sekunden um mich zu entscheiden :-P. Fast zehn Jahre war ich Mitglied in dieser tollen Truppe. Nach meinem Ausstieg war für mich klar, dass ich weiterhin über den FCB schreiben wollte, da mir dies, neben der Fotografie am meisten Spass machte. Nachdem ich mich mit Andreas Aeschlimann vom rotblau-Projekt getroffen habe, wusste ich, wie es weitergehen sollte – und das Produkt seht ihr nun vor euch.